Ganzkörperhyperthermie

Die Ganzkörperhyperthermie kann bei einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden, einschließlich maligner, immunologischer, und viraler Erkrankungen.

Das Ziel der Ganzkörperhyperthermie ist die Destruktion maligner Zellen durch EInleitung der Apoptose mittels Hyperthermie, dabei werden auch therapieresistente Zellen abgetötet. Durch Ganzkörperhyperthermie können andere Behandlungen, wie Chemotherapie und Immuntherapie, in ihrer Wirkung verstärkt werden.